Nach 2011 hat sich der Karate-Do Overath nun wieder in die Ergebnislisten der traditionsreichen Laufveranstaltung am Fühlinger See eingetragen. Beim 29. Lauf rund um den Fühlinger See gingen Cedric und Jürgen an den Start.

Der Lauf war besonders abwechslungsreich, weil zeitgleich eine Ruderveranstaltung auf dem See durchgeführt wurde. Auf den drei Runden um die Regattastrecke gab es Einer, Achter und weitere noch größere Mannschaftsbote im Rennen zu sehen. Und jedes Mal, wenn wir am Ziel der Regattastrecke vorbeikamen, wehte ein Duft von frisch Gegrilltem herüber. Für einige Läufer eine gute Motivation.

Beide hatten sich ein schnelles Rennen vorgenommen. Zwar nicht so schnell wie vor 6 Jahren, aber ein Zeit unter 1:50 sollte es schon werden. Die Bedingungen waren sehr gut. Mit ca. 15 Grad und teils Wolken, teils Sonne war die flache Strecke optimal zu laufen. WIr sind mit 4:53 für den ersten Kilometer gestartet.Den zweiten Kilometer mit 4:59 und dann bis Kilometer 17 immer zwischen 5:03 und 5:09 pro Kilometer gelaufen. Die letzten 4 Kilometer konnte Cedric noch mal um knapp 15 Sekunden pro Kilometer beschleunigen. Jürgen ist die letzten beiden Kilometer mit 5:14 ins Ziel gelaufen. So standen dann für Cedric 1:47:44 und Jürgen 1:48:44 in den Ergebnislisten.

Back to top