...weiter gehts mit den Erfolgen

Sehr geehrte Frau Zanders,
bezüglich der Ehrungsveranstaltung "Sportler des Jahres 2004" ist der Karateverein Karate-Do Overath e.V. vom Stadtsportverband Overath für den Jugendförderpreis vorgeschlagen worden. In der Begründung hieß es, dass der Sportverein spezielle Events 2004 für Kinder und Jugendliche angeboten und organisiert hat, Ausbildungen des Trainerteams für die Kinder und Jugendarbeit durchgeführt hat und der Verein auf eine stetig wachsende Mitgliederzahl im Kinder/Jugendbereich verweisen kann.

Die Jury, der Sportlerwahl, bestehend aus Vertretern der Presse und Medien aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis und des Kreissportbundes hatte am 22.Februar die Aufgabe aus fünf Vorschlägen für den Jugendförderpreis den besten Vorschlag auszuwählen. Nachdem der Karate-Do Overath e.V. in der engeren Auswahl für den Jugendförderpreis war, hat sich die Jury für einen anderen Kandidaten entschieden.

Die Jury kam überein, die Entwicklung des Karatevereins in 2005 weiter zu verfolgen um eine Berücksichtigung für den Jugendförderpreis in 2005 neu ins Auge zu fassen.

Für die weitere positive Entwicklung, insbesondere der Jugendabteilung wünschen wir alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Henrik Beuning
Geschäftsführer

---------------------------------------
Kreissportbund Rheinisch-Bergischer Kreis
Postanschrift:
Am Rübezahlwald 7
51469 Bergisch Gladbach
Geschäftsstelle:
Refrather Weg 30-36
51469 Bergisch Gladbach
Tel: 02202-132850
Fax: 02202-136772
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kreissportbund-rhein-berg.de

Back to top