Wer ist am schnellsten, wer kann am besten auf einer Linie laufen und wer schafft es am längsten nicht zu blinzeln?

Kinder messen ihr Können täglich in kleineren und größeren Wettkämpfen mit anderen. Es ist Ansporn und Bestätigung der eigenen Fähigkeiten in einem. Am 16.11.2008 werden die Kinder und Jugendlichen des Karate-Do overath e.V. zum 3. Mal die Möglichkeit haben, das Gelernte auf der Kampffläche auszuprobieren und zu demonstrieren.

Während die Jugendlichen in den Disziplinen Kata und Kumite gegeneinander antreten, werden die Kinder einen Parcours auf zeit durchlaufen, mehrere Technikkombinationen zeigen und sich in „Fähnchenentscheidung"  (bestimmte Techniken auf optische Signale) messen. Zum Schluss erhalten alle Teilnehmer eine Urkunde und die drei Erstplatzierten Medaillen und Pokale.

Die Vereinsmeisterschaft ist aber auch in anderer Hinsicht eine Herausforderung. Die Kinder und Jugendlichen müssen lernen, sich in einer Stresssituation auf die vor ihnen liegende Aufgabe zu konzentrieren und diese zu bewältigen. Für viele ist so eine Prüfungssituation ungewohnt. Wird man aber häufiger damit konfrontiert, so vereinfacht sich der Umgang damit. Diese Erfahrung kommt den Kindern und Jugendlichen auch im täglichen Leben zu Gute und ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu „starken" Kindern und Menschen.

Kinder- und Jugendvereinsmeisterschaft

Sonntag, den 16.11.2008

10:00- ca. 12:30 Uhr

Dreifachhalle Schulzentrum Cyriax, Overath

Back to top