Mit 13 DAN-Trägern/Trägerinnen vom 3. bis zum 6. DAN war das erste Training der Führungsebene im BlackBelt Projekt gut besucht. Inhaltlich wurden die Kata Goju Shiho Sho und Unsu trainiert. Das Thema Anforderungen an höhere DAN-Prüfungen war das Kernthema im theoretischen Teil. Dabei wurde das Konzept einer weiteren Gruppe des BlackBelt Projekts vorgestellt, die sich bereits jetzt auf ihre Prüfungen zum 3. DAN im Sonmer 2012 vorbereitet. Diese Konzept erfasst unter anderem objektiv messbare Kriterien für die motorischen Grundeigenschaften Ausdauer und Kraft.

Die Gruppe ab 3. DAN wird sich das nächste Mal im Herbst dieses Jahres treffen und sich dann dann erneut mit verschiedenen Aspekten der Kata Goju Shiho Sho beschäftigen.

Back to top