Bewegungserziehung mit Karate-Do für Kinder ab 4 Jahren

Kinder die bei den Purzelbäumen vergnügt quieken, die Sprossenwände oder Seile hochklettern, die über Balken balancieren können, die ihren Platz in einer Gruppe finden, die selbstbewusst und neugierig sind – das ist unser Traum. Wir möchten „starke Kinder".

Manchmal stimmt unser Traum nicht mit der Wirklichkeit überein. Immer häufiger werden wir auch in unseren Anfängerkursen mit Kinder konfrontiert, die erkennbare Mängel in der Ausbildung ihrer körperlichen, sozialen und seelischen Fähigkeiten haben. Die Ursachen sind vielfältig.

Der Verein Karate-Do Overath e.V. möchte versuchen dem frühzeitig entgegen zu steuern. Wir haben deshalb eine unserer Trainerinnen zur Übungsleiterin mit der Sonderausbildung "Bewegungserziehung im Kleinkind- und Vorschulalter" ausbilden lassen. Gisela Schumann ist Erzieherin und hat langjährige Karate-Erfahrung. Diese Zusatzausbildung befähigt sie nun in besonderem Maße zur Arbeit mit Kinder im Vorschulalter.

Die Ausbildung allgemein motorischer Fähigkeiten steht in diesem Kurs im Vordergrund. Es werden, dem Alter und den Fähigkeiten der Kinder entsprechend, Elemente des Karate-Do eingesetzt.

Schauen Sie doch mal mit Ihrem Kind vorbei. Der Karate-Do Overath e.V. ist bekannt für seine fachlich fundierten Konzepte in der Kinder- und Jugendarbeit und wurde erst vor kurzem vom LandesSportBund NRW als „zukunftsfähiger" Verein ausgezeichnet.

 

Back to top