Bericht von Dr. Dennis Pries. "Zurück aus Overath. Das vergangene Wochenende war ich in meiner Heimat und am Samstag dufte ich im Karate Do Overath e.V. einen Kung Fu Workshop veranstalten. Es hat sehr viel Spaß gemacht den Karatekas einen kleinen Einblick ins Kung Fu zu geben. Vielen Dank nochmal an die Teilnehmer und an Rudolf für die Organisation und die Offenheit und das Interesse an "anderen Dingen".

Der Workshop hat von 14:00 bis 17:00 Uhr in der Halle auf dem Klarenberg in Overath (Freitagshalle) statt gefunden.

Inhalt desWorkshops:

- Aufwärm-, Lockerungsund Dehnübungen aus dem Kung Fu 

- Körperstruktur nutzen
- Aktiv und Passiv

- verschiedene Eingänge in den Kampf aus Tang Lang und Tong Bei Quan

- Klebende Hände in der Selbstverteidigung

Zu Dr. Dennis Priess:
Ich bin am 13.10.1979 in
Köln geboren und habe ab 2000 in Osnabrück Biologie der Zellen studiert und
dort im Anschluss meine Doktorarbeit in der Abteilung für Neurobiologie
gemacht. Im August 2004 begann ich mit dem KungFu, TaiJiQuan und QiGong Training
in Osnabrück bei meinem Sifu Jochen Wolfgramm und fand darin meine
Leidenschaft. Am 31.01.2010 habe ich die Prüfung zum Lehrer für KungFu,
TaiJiQuan und QiGong erfolgreich bestanden. Seitdem habe ich in Osnabrück als
Instruktor im Bailung e.V. zeitweise das Anfänger-, TaiJiQuan- und Sanda
Training geleitet. Im September 2012 bin ich nach Berlin gezogen und
unterrichte dort in der ZhenWu-Berlin Kung Fu, TaiJiQuan und QiGong. 

Des Weiteren hatten neben Sifu Jochen Wolfgramm folgende Personen direkten Einfluss auf meine Kampfkunst Entwicklung.

2005 - 2009 Mike Martello Laoshi (Babu TangLangQuan, TaiJiQuan (Tai Chi Quan) und QiGong)

ab 2005 Zhang XinBin Laoshi (TongBeiQuan, YiQuan, QiGong)

Back to top