Dieses Jahr war der Run of Colours in den 3. Karate Do Triathlon eingebunden. Das kleine Laufteam des Karate-Do Overath wurde wieder durch eine starke Mannschaft aus Haan vom Hakuda Karate Dojo und durch Reinhard aus Bad Münstereifel unterstützt.

Die drei Familien aus Haan erliefen sich in ihren Altersklassen dreimal den 1. Platz, zweimal den 2. Platz und einmal den 3. Platz. Und wer weiß was da noch möglich gewesen wäre, wenn Alex, die leider verletzt war, auch noch gestartet wäre. Bei insgesamt 8 Startern also eine super Leistung.

Reinhard zeigte wieder eine klasse Laufleistung und wurde in seiner Altersklasse mit Abstand Erster.

Jutta und Eva liefen kurz hintereinander im 5-km-Lauf ein und belegten die Plätze 6 und 7 in ihrer Altersklasse, die dieses Jahr breit und stark besetzt war. Thomas konnte mit einer starken 27er-Zeit den 2. Platz belegen.

Vereinsmeister wurde dieses Jahr Simon. Bei 64 Startern in seiner Altersklasse belegte er im 10 Kilometerlauf mit einer 53er-Zeit einen guten 21. Platz.

Nach dem Rennen ging es noch zur dritten Disziplin, dem Sushi-Essen. Ich habe leider keine Details aus der lustigen Runde erfahren, kann aber sagen, dass es allen viel Spaß gemacht hat.

Ergebnisse 5 Kilometer Lauf:

Run of colours 2016 Ergebnisse 1
Run of colours 2016 Ergebnisse 2
Run of colours 2016 Ergebnisse 3

Ergebnisse 10 Kilometer Lauf:

Run of colours 2016 Ergebnisse 4

 

Back to top