Liebe Laufgemeinschaft,

dieses Jahr findet der Internationale Kohlgruber Dorflauf bereits zum dritten Mal statt. Es ist wieder gelungen ausgewählte Top-Läufer und -Läuferinnen aus dem In- und Ausland für die Veranstaltung zu gewinnen. So wird es am Sonntag den 28.08.2022 den 3. Internationalen Kohlgruber Dorflauf geben, zu dem ich auch Läufer und Läuferinnen (Geher und Walker sind auch herzlich willkommen) aus dem Verein gerne einladen möchte.

Der Lauf startet mitten in Kohlgrube am Haus mit der Fledermaus (Hausnummer 16) und führt durch das Olpe-Tal bis nach Olpe, dort gibt es eine Wende, die auf der anderen Seite des Olpe-Baches zurück durch das Tal führt. Nach der zweiten Bachquerung führt der Weg in Richtung Sülze bis zum Wendepunkt (ist gut auf der Straße markiert). Von dort geht es zurück nach Kohlgrube. Im Start/Zielbereich gibt es Getränke während des Laufs und ein Buffett für nach dem Lauf (siehe unten). Eine Runde hat 5 km bei ca. 50 Höhenmetern. Eine genaue Beschreibung könnt ihr unter folgendem Link einsehen https://www.komoot.de/tour/219927955?ref=wta. Noch ein Hinweis für alle Bergspezialisten (insbesondere die Bonner): Die Strecke ist auf dem ersten Kilometer leicht ansteigend (3% Steigung), danach gibt es einen kleinen Berg mit 5% Steigung. Auf den übrigen 3,5 Kilometern könnt Ihr wie gewohnt Eure Sprintqualitäten ausspielen.

Die Runde kann maximal 8 mal gelaufen werden. Die Entscheidung wieviele Runden gelaufen werden kann jeder während des Laufes festlegen. Es wäre schön, wenn Ihr mir mit Eurer Anmeldung mitteilt wie viele Runden Ihr etwa laufen werdet.

Die Zeitmessung erfolgt manuell, Ihr braucht also keine Chips oder andere Hilfsmittel.  Wie bei internationalen Läufen üblich wird es Tempoläufer geben, die gut erkennbar ihre Zielzeiten am Körper tragen. Das hilft nicht nur sehr gleichmäßig zu laufen, sondern vielleicht auch eine neue persönliche Bestzeit zu erreichen.

Der Start erfolgt um 15 Uhr in einer Welle. Ihr startet also alle im 1. Startblock der Topläufer.

Nach dem Lauf kann geduscht werden und es gibt ein Regenerationsessen. Statt einem Startgeld bitte ich um Beitrag zum Buffett. Getränke und Brot sind vorhanden. Es wäre schön, wenn Ihr einen Salat, Fingerfoot oder ähnliches mitbringen würdet.

Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Wiesenstreifen zwischen Kohlgrube und Olpe (von Kohlgrube aus gesehen rechts, 51°02'18.4"N 7°17'33.8"E) und begrenzt an der Scheune im Dorf.

Bitte gebt mir bis Ende Juli Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, ob Ihr dabei sein könnt und wie viele Runden Ihr etwa laufen wollt. Anfang August verschicke ich eine Teilnehmerliste mit allen Startern und ihren Startnummern und weitere Informationen.

Wenn es noch Fragen gibt, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Viele Grüße
Jürgen

Back to top