Neue Beiträge

"Starke Kinder" sind uns ein großes Anliegen. Deshalb haben der Kinderschutz und ein ganzheitlicher Präventionsansatz schon seit Jahren einen hohen Stellenwert im Karate-Do Overath e.V..

Um den Trainerinnen und Trainern des Vereins einen konkreten Rahmen für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen unseres Vereins an die Hand zu geben, wurde ein Verhaltenskodex für Trainer entwickelt, der von allen Trainerinnen und Trainern zu unterzeichnen ist

Falls es zu einem Vorfall kommen sollte, sind kompetentes und zielgerichtetes Handeln und eine gute Dokumentation von großer Bedeutung um sicherzustellen, dass den Betroffenen umgehend geholfen wird und eine Beschädigung von Beteiligten vermieden wird. Dazu stellt der Vereine einen Handlungsleitfaden (was mache ich wenn...) und einen Dokumentationsbogen zur Verfügung . 

Ansprechpartner intern
Jutta Zanders    0171 / 2685957

Ansprechpartner extern
Kinderschutzfachkraft des Jugendamtes Overath
Martina Poddig    02206 / 602244

Präventions- und Anlaufstelle bei (insbesondere sexuelle Gewalt) gegen Mädchen und Jungen des Deutschen Kinderschutzbundes e.V.
Katrin Fassin      02202 / 39924

Landessportbund NRW e.V.
Dorothea Sahle    0203 / 7381-847

.

  • Kinderschutz Workshop

    Kinderschutz und ein ganzheitlicher Präventionsansatz haben schon seit Jahren einen hohen Stellenwert im Karate-Do Overath e.V. Die Präventionsfachstelle des Dt. Kinderschutzbundes hat gemeinsam mit d ...

  • Schweigen schützt die Falschen

    Vorvergangenen Samstag fand im Heimatverein unserer lieben Kerstin das Präventionsseminar „Schweigen schützt die Falschen" – Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport – statt. An dies ...

  • Stellungnahme zum Leitartikel der DKV-Karate-Fachzeitschrift

    In der aktuellen DKV Zeitschrift werden alle Mitgliedsvereine im Leitartikel „Gute Trainer – schlechte Trainer" über Vorkommnisse informie ...

  • Kinderschutzbund zu Gast

    PRESSEINFORMATION

    Gewaltprävention im Sport
    Der Karate-Do Overath e.V. lud den Kinderschutzbund ein.

    „Schweigen schützt die Falschen“ mit diesem Motto des Landessportbundes ...

  • Gespräch und Information für Eltern

    Unsere Kinder: Sicher, stark und selbstbewusst
    Gewaltprävention: Was ist noch zu tun?

    Termin: Donnerstag, 12.02.2004, 20.00 Uhr, Aula Hauptschule Overath
    Referent ...

Back to top