Sechs Jahre lang war unsere Präsidentin Jutta Zanders Mitglied im Vorstand des Kreissportbundes Rhein.-Berg. Kreis. Um sich ganz auf ihre Aufgaben in der Leitung des Karate-Do Overath e.V. und die Vorstandstätigeit im Stadtsportverband Overath konzentrieren zu können, hat sie sich entschieden nicht erneut zu kandidieren. Auf der Mitgliederversammlung 2011 des KSB hat sich der Vorsitzende Uli Heimann für Jutta's langjähriges Engagement im Namen der Mitglieder mit einem Blumenstrauß bedankt.

Back to top