Corona-Informationen

Hier werden ab sofort aktuelle für den Trainingsbetrieb notwendige Informationen zur Corona-Situation veröffentlicht.

Stand: 23.08.2021:
Der Inzidenzwert des Rheinisch-Bergischen Kreises liegt über 35. Laut aktueller CoronaSchVO vom 23.08. gelten für unseren Trainingsbetrieb daher besondere Regeln zur Zugangsbeschränkung und zur Testpflicht. Details wie immer im beigefügten Dokument:

1. Am Training in der Halle dürfen nur noch Immunisierte oder getestete Personen teilnehmen (höchstens 48 Stunden zurückliegender Antigen-Schnelltest)
2. Die Nachweise einer Immunisierung oder Testung müssen vorgezeigt werden.
3. Wer sich im Hallengebäude aufhält, muss eine medizinische Gesichtsmaske tragen.
4. Die Gesichtsmaske kann in der Halle abgelegt werden.
5. Am Training draußen dürfen alle teilnehmen. Der Mindestabstand von 1,5 Meter muss beachtet werden.

Stand August V.2 - 2021:

Stand: 05.08.2021:
Overath befindet sich mit Wirkung vom 05.08.2021 wieder in der Inzidenzstufe 1. Die Änderungen, die sich hieraus für unseren Trainingsbetrieb ergeben, findet Ihr hier in Kürze. Details wie immer im beigefügten Dokument:

  1. Vor dem Hallengebäude gelten die Regeln zum Mindestabstand.
  2. Wer sich im Hallengebäude aufhält, muss eine medizinische Gesichtsmaske tragen und die Abstandsregeln in Flur, Umkleiden und Duschen einhalten.
  3. Die Gesichtsmaske kann in der Halle abgelegt werden.
  4. Wer am Training teilnimmt, unterschreibt die Anwesenheitsliste und versichert damit die Kenntnis und Einhaltung der Verhaltensregeln.

Stand August 2021:

Stand: 21.06.2021:
Endlich ist es soweit! Die Stadt Overath öffnet die Hallen wieder. Das Erwachsenentraining startet am 23.06.2021 in der Mittwochs-Halle in Cyriax. Wir freuen uns auf Euch! Alle Details findet ihr immer aktuell hier im Trainingsplan.

Stand Juni 2021:

Hinweise des Rheinisch-Bergischen Kreises (externer Link): Coronavirus-Situation Dashboard

Aktualisierung 10.12.2020:
Da kein Ende des Lockdown zu sehen ist, bietet der Karate-Do Overath nun ein paar Online-Trainingsangebote an. Alle Details findet ihr hier im Trainingsplan.

Aktualisierung 29.10.2020:
Aus aktuellem Anlass wird der gesamte Trainingsbetrieb für Erwachsene, Kinder und Jugendliche ab sofort eingestellt. Wann und wie es weitergeht, erfahrt Ihr hier auf der Homepage.

Bleibt gesund und bis hoffentlich bald!

Liebe Mitglieder und Mit-Trainierenden,

die Hallen- und Trainingssituation bleibt dynamisch. Damit Ihr den Überblick bewahren könnt, folgt hier ein zusammenfassendes Update zur aktuellen Trainingssituation:

In schwierigen Zeiten wie diesen muss auch der KDO seinen Beitrag leisten. Daher wird es für die Erwachsenen am Freitag und Sonntag bis auf Weiteres kein Hallentraining mehr geben können.

Neben Dienstag und Mittwoch wird unser Trainingsprogramm für die Erwachsenen ab sofort um das Montagstraining in der Halle erweitert:

ACHTUNG: Vorerst beginnt das Mittwochstraining erst um 20:45 Uhr, da die Halle vorher belegt ist. Wir sind hierzu noch in Verhandlungen mit der Stadt und halten Euch auf dem Laufenden.

NOCHMAL ACHTUNG: Die Bauarbeitsphase in unserer Montagshalle (Zweifachhalle, Realschule Cyriax) ist nochmals um eine Woche verlängert worden. Daher fällt das Training dort auch am 25.10. aus.

Montag: 19:30 bis 21:00 Uhr, Training mit Rudolf Riegauf (in Vertretung Thomas von Gäßler) - obere Realschulhalle, Schulzentrum Cyriax (Zugang über die Steintreppe außen, links neben dem regulären Eingang - Umkleiden/Duschen stehen leider nicht zur Verfügung)

Auch für die Kinder und Jugendlichen wird es neben Freitag in Marialinden ein weiteres Training geben:

Montag: 17:45 bis 19:15 Uhr, Training mit Jürgen Hummel und Daria Launert - obere Realschulhalle, Schulzentrum Cyriax (Zugang über die Steintreppe außen, links neben dem regulären Eingang - Umkleiden/Duschen stehen leider nicht zur Verfügung.

Bitte haltet Euch auch über unseren aktualisierten Trainingsplan auf dem Laufenden.

 

Wir laden Euch herzlich ein zum Sondertraining am 16.10.2021 in der Dreifachhalle Cyriax von 10:00 bis 11:30 Uhr

Dieses Training ist ein Auffrischungsprogramm und richtet sich an alle interessierten Teilnehmer*innen ab dem 3. Kyu. Wir wollen uns in den 90 Minuten intensiv dem Thema Komplexität widmen und gemeinsam Methoden entwickeln, wesentliche Elemente der DAN-Katas dauerhaft zu verankern.

Interessierte aus der Unterstufe sind gleichfalls willkommen und dürfen sich auf ein spannendes Training freuen. Der Termin findet statt.

Wir freuen uns auf Samstag!

 
 

Im Rahmen der Sportlerehrungen 2021 zeichnete der Rheinisch-Bergische Kreis auch die Jugendbetreuerinnen und Jugendbetreuer aus. Für ihren unermüdlichen Einsatz wurde auch Angelika Hermanowski gewürdigt. Vielen Dank im Namen des Vereins und all der Kinder und Jugendlichen für Dein Wirken und Dein Engagement, liebe Angelika!

Ausschnitt aus dem Artikel des KStA vom 11./12.09.2021:
Auszeichnung Jugendbetreuerin KStA

Jugendbetreuerin 2

Jugendbetreuerin 3

Auszug aus Protokoll Mitgliederversammlung Kreissportbund:
Auszeichnung Jugendbetreuerin Kreissportbund

Back to top