Liebe Vereinsmitglieder,
in der kommenden Woche ....14.-20.10.2019 findet die Grundreinigung der stätdischen Sporthallen in allen Hallen statt. Deshalb muss das Training nächste Woche leider komplett ausfallen.

Mit Thomas und Eva haben zwei Läufer am Marathoon in Bremen 2019 teilgenommen. Auf der flachen Strecke, die über Kopfsteinpflaster und lange an der Weser entlang führt, konnten die beiden auf der Halbmarathondistanz bei kühlen ca. 11 Grad gute Zeiten erreichen.

Thomas hat schon wieder seine persönliche Bestzeit mit 1:59:36 unterboten und ist damit zum ersten Mal unter der zwei Stundegrenze geblieben. Eva ist deutlich unter der drei Stundengrenze geblieben und sieht beim Zieleinlauf Hand in Hand mit einer Mitstreiterin doch sehr entspannt aus.

Marathon Bremen 2019 Ergebnisse

Link zum Zieleinlauf von Thomas

Link zum Zieleinlauf von Eva

 


Wieder unter dem Motto "Ich laufe mir die Füße bunt" gingen der Karate-Do Overath und unsere Freunde aus Haan an den Start des 11. Run of Colours.

Diesmal gab es herrlich sonniges Wetter mit Temperaturen um die 20 Grad. Die Strecke musste diesmal leicht verlegt werden, weil eine Jalousie an einem der Kranhäuser drohte herunterzufallen. Dadurch wurde die Strecke etwas länger und zudem mussten ein paar Treppen hoch und runter gelaufen werden. Das bringt einen schon aus dem Tritt, so dass einige bis zu 31 Sekunden länger für die Strecke benötigt haben. Zuerst ging es über die 5 km Distanz ein Runde durch den Rheinauhafen auf einer fast ebenen Laufstrecke mit viel Kopfsteinpflaster. Am Start waren 18 Läuferinnen und Läufer und 3 Walkerinnen und Walker vom Hakuda Karate HTB sowie 1 Läufer vom Karate-Do Overath. Besonders erfolgreich lief Lynn Lausberg in den Altersklassen U14. Sie wurde in ihrer Altersklasse erste. Detlef lief bei einer erwarteten Zeit von 45 Minuten klar unter 40 Minuten und hat somit seine Ziel mehr als deutlich erreicht.

Beim 10 km Lauf war diesmal nur Starterinnen und Starter vom Karate-do Overath gemeldet.

Eva lief beide Runden sehr gleichmäßig eine 39er Zeit und kam mit 1:18:59 als 4. in ihrer Altersklasse ins Ziel. Daria konnte nach einer Erkältung noch nicht ganz fit die 30er Zeit aus der ersten Runde auf den zweiten 5 km nicht halten und kam bei 1:06:50 ins Ziel. Thomas lief mit 5:17 den ersten Kilometer sehr schnell an und dann konstant mit 5:30 weiter. So erreichte er mit einer Zeit von 54:10 den 4. Platz in seiner Altersklasse und blieb deutlich unter seiner anvisierten Zeit von unter 1 Stunde. Jürgen konnte sich nach der ersten Runde in 25:54 in der zweiten Runde auf 25:32 steigern und kam bei 51:26 als 9. in seiner Altersklasse in Ziel. Unangefochten lief Uwe bei seinem ersten offiziellen Rennen direkt als Vereinsmeister mit einer Zeit von 50:34 über die Ziellinie. Er ist damit in seiner stark besetzten Altersklasse auf den 6. Platz gelaufen. Allen herzlichen Glückwunsch zu einem tollen Rennen.

Allen hat die tolle Atmosphäre wieder super gefallen. Ich hoffe wir sehen uns nächstes Jahr wieder.

Ergebnisse 5 km Lauf / Walken

Run of Colours Ergebnisse 5 km Lauf
Run of Colours Ergebnisse 5 km Walken


Ergebnisse 10 km Lauf

Run of Colours Ergebnisse 10 km Lauf

Hier gibt's die ersten Bilder

  • FullSizeRender
  • IMG_0020
  • IMG_0022
  • IMG_0026
  • IMG_0030
  • IMG_0032
  • IMG_0038
  • IMG_20190921_164047_101
  • IMG_7498
  • IMG_7505
  • Run_of_Colours_Ergebnisse_10_km_Lauf
  • Run_of_Colours_Ergebnisse_5_km_Lauf
  • Run_of_Colours_Ergebnisse_5_km_Walken

 

Am 14.09.2019 hat der TVE Shotokan Karate Bad Münstereifel zum 2. Kondei-Cup in die Heinz-Gerlach-Halle eingeladen. Neben den Startern aus dem ebenfalls befreundeten Karateverein aus Haan machte sich auch eine kleine Gruppe des Karate-Do Overath e.V. auf den Weg, um an den Meisterschaften teilzunehmen.

Beim Betreten der Halle mit Blick auf die Kampfflächen und wuchs bei den Kindern die Anspannung (für einige war es die erste Teilnahme an einer Meisterschaft).  Als sie im Anschluss die Kampfflächen betraten, war davon jedoch kaum noch etwas zu sehen. Die Füße standen fest auf dem Boden und die Anspannung wurde in Konzentration umgewandelt. Zwischen den Disziplinen sorgten leckere Waffeln, Kuchen und vieles mehr für eine kleine Stärkung bei den Teilnehmern und Betreuern, sodass die Kinder im Einzel, als Team und als Mannschaft viele Medaillen gewinnen konnten.

Aus dem Karate-Do Overath e.V. gratulieren wir

Kondei Cup 002 Mannschaft  Mannschaft2
der Mannschaft mit Theo, Sopie, Maylin und Radiel zum 5. Platz

im Einzel

Kondei Cup 030 Antonia Antonia2
Antonia zum 2. Platz

Kondei Cup 066 Maylin
Maylin zum 4. Platz

Kondei Cup 055 Sophie Sophie1
Sophie zum 3. Platz

Kondei Cup 049 Theo1
Theo zum 6. Platz

Kondei Cup 071 Radiel
Radiel zum 1. Platz

Wir möchten uns ganz herzlich beim Karate-Do aus Bad Münstereifel bedanken, der die Organisation bis ins Detail übernommen, eine tolle Atmosphäre geschaffen und auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt hat. Natürlich geht unser Dank auch an die vielen Mutmacher und Daumendrücker, die uns im Vorfeld und an diesem Tag begleitet haben.

Hier geht's zur Galerie (weitere Bilder folgen)

  • Antonia2
  • IMG_0061
  • IMG_0064
  • IMG_0065
  • IMG_0066
  • IMG_0068
  • IMG_0069
  • IMG_0070
  • IMG_0071
  • IMG_0072
  • IMG_0073
  • IMG_0076
  • IMG_0079
  • IMG_0080
  • IMG_0081
  • IMG_0082
  • IMG_0084
  • IMG_0086
  • IMG_0088
  • IMG_0090
  • IMG_0093
  • IMG_0094
  • IMG_0095
  • IMG_0096
  • IMG_0097
  • IMG_0108
  • IMG_0110
  • IMG_0114
  • IMG_0116
  • IMG_0118
  • IMG_0119
  • IMG_0120
  • IMG_0121
  • IMG_0128
  • IMG_0136
  • IMG_0137
  • IMG_0138
  • IMG_0139
  • IMG_0141
  • IMG_0144
  • IMG_0147
  • IMG_0150
  • IMG_0152
  • IMG_0157
  • IMG_0159
  • IMG_0162
  • IMG_0163
  • IMG_0166
  • IMG_0167
  • Kondei_Cup_002-Mannschaft
  • Kondei_Cup_030-Antonia
  • Kondei_Cup_033-Antonia2
  • Kondei_Cup_049-Theo1
  • Kondei_Cup_055-Sophie
  • Kondei_Cup_056-Sophie
  • Kondei_Cup_066-Maylin
  • Kondei_Cup_071-Radiel
  • Mannschaft2
  • Sophie1
  • Tiel

 

Back to top