Wer erinnert sich noch an unsere Geschäftsstelle auf der Hauptstraße in Overath? "Damals" hatten wir noch zwei FÖJler eingestellt (Patrick und Felicitas) und die Geschäftsstelle war ein lebendiger Treffpunkt  für unserer Jugendlichen und Anlaufpunkt für Interessenten und Mitglieder.

Mit dem Ende der Verträge von der FÖJler haben wir uns dann wieder von den Räumlichkeiten getrennt. Seither haben die Reste der Geschäftsstellenauflösung ihr Dasein bei Astrid im Keller gefristet. Auch diese Ära ist jetzt zu Ende gegangen. Letzte Woche haben Ralf und Rudolf die restlichen Gegenstände abgeholt und ihrer letztendlichen Bestimmung übergeben (Müll). Erfreulicherweise konnten Astrid und Chris noch das Eine oder Andere für ihre Schulen verwenden.

Back to top