Update 25.05.2021: Die Corona-Lage im Westerwald hat sich nur unwesentlich verbessert. Wir können deshalb nicht über Fronleichnam in die Grube Louise fahren. Die nächste Grube Louise wird es somit über Fronleichnam 2022 geben. Notiert Euch doch schon mal das lange Wochenende vom 15.06. bis 19.06.2022.

Status 04.05.2021: Aufgrund der aktuellen Corona-Lage in Rheinland-Pfalz können wir derzeit nicht davon ausgehen unsere Vereinsfahrt in die Grube Louise wie gewohnt durchzuführen. Die jetzigen Beschränkungen gelten bis Pfingsten. Aufgrund der dann hoffentlich entspannteren Lage wird der Vorstand entscheiden ob und wenn ja wie die nächste Fahrt in die Grube Louise stattfindet. Nach Pfingsten gibt es hier ein Update.

Nach dem Corona-bedingten Ausfall unserer Vereinsfahrt in 2020 hoffen wir dieses Jahr die Vereinsfahrt wie gewohnt durchführen zu können. Ab sofort könnt Ihr Euch zur Fahrt in die Grube Louise 2021 anmelden. Alle wichtigen Informationen finden Ihr in der Ausschreibung (siehe Dokumente zum Download auf der Startseite). Wichtig: Alle Personen müssen von uns in der Grube Louise angemeldet werden, deshalb müssen sich auch alle, die "nur" zu einer Prüfung kommen, vorher mit Hilfe der Rückseite der Ausschreibung anmelden.

Ihr könnt mir Eure Anmeldung auch gerne per Mail schicken Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Downloadbereich findet Ihr auch die Grundrisse der Häuser, falls Ihr einen Zimmerwunsch angeben wollt. Ich versuche die Zimmerwünsche so weit es geht zu berücksichtigen.

Für alle, die zum ersten Mal an der Vereinsfahrt in die Grube Louise teilnehmen, gibt es hier Tipps für Einsteiger.

Link zur Homepage der Grube Louise

Ein Tipp zur Anmeldung: In 2021 können eine begrenzte Anzahl Teilnehmer bereits am Dienstag anreisen. Der frühe Vogel fängt den Wurm.



Wir sind jetzt auf Instagram. Helena macht's möglich :-) - vielen Dank dafür! Wir freuen uns, die Jugend so besser abholen zu können - und vielleicht ja auch bald die Erwachsenen?

Unser Instagram-Account lautet: karatedooverath. Wir freuen uns auf Follower.

 

 IMG 4600 1

Das erste Live-Online-Training für die Kinder und Jugendlichen, durchgeführt von Daria, Angelika und Helena, war ein schöner Erfolg. Das Team hat sich über die rege Teilnahme sehr gefreut und anhand der ersten Rückmeldungen wird deutlich, dass Bedarf an Wiederholung besteht.

Der nächste Termin ist schon in Planung: Dienstag 04. Mai 2021, 17:00 Uhr – 17:45 Uhr.

Über die Internetplattform „Zoom“ wollen wir auch beim nächsten Mal ein interessantes Programm für Euch gestalten. Dabei haben wir auch unsere eigene Entwicklung im Umgang mit den neuen Medien im Blick. Euer Feedback hilft uns, unser Angebot so passend wie möglich für Euch zu gestalten.

Für alle, die beim ersten Termin teilgenommen haben, gilt: ihr braucht Euch nicht erneut anzumelden. Ihr bekommt rechtzeitig zum neunen Termin automatisch den neunen Link zugeschickt.

Für alle anderen: wer teilnehmen möchte, sendet bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder eine Nachricht über den Messengerdienst SIGNAL bzw. eine SMS an 0175-4304081.

Wir freuen uns darauf, Euch möglichst bald in der Halle wiedersehen zu können. Bis dahin möchten wir mit Euch gemeinsam die Zeit möglichst sinnvoll überbrücken und über dieses Projekt mit Euch gemeinsam trainieren.

Im Namen des Trainerteams grüßt Euch herzlich

Manfred Beck

Gleich drei Mal haben wir uns über Presseveröffentlichungen gefreut. Diesmal mit dem Overather Bürgermeister Christoph Nicodemus und unserer Kooperationsurkunde, zu der wir bereits einen Beitrag auf der Homepage veröffentlicht haben. Wir freuen uns über diese Auszeichnung, über den Artikel im Kölner Stadtanzeiger und über den KDO-Artikel auf der Titelseiten des Bergischen Handelsblatts vom 10.04.2021 sowie des Overather Mitteilungsblatts vom 15.04.2021. Vielen Dank an alle, die das möglich gemacht haben!

Artikel BH 10042021 Uebergabe UrkundeUebergabe Urkunde Overather Mitteilungsblatt 15042021KStA 06.04.2021 Übergabe Urkunde

Back to top